Am 08.04.2016 fand auf dem Stolpener Marktplatz und in der Kornkammer der Burg Stolpen die offizielle Startschussveranstaltung zum Jubiläum „Stolpen800“ im Jahr 2018 statt. Mehr als 100 Stolpener Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung von Bürgermeister Uwe Steglich und Burgchef Jürgen Major gefolgt. Die Stimmung unter den Anwesenden war freudig gespannt!

Feierlich eröffnet wurde der denkwürdige Abend mit der Enthüllung der stählernen Basaltsäule auf dem Marktplatz. Die Idee stammt von Jens Weber aus der Schmiede – STOLPEN – Dort wurde sie auch gefertigt. Die ca. 2,30m hohe Basaltsäule mit ihrem informativ gestalteten Innenraum soll schon jetzt darauf aufmerksam machen, dass ein großes Jubiläum bevorsteht! 800 Jahre alt wird man schließlich nicht alle Tage!

Weiter ging es dann in der Kornkammer der Burg Stolpen. Mit Fotos von der 750 Jahrfeier 1968 und der 775 Jahrfeier 1993 stimmte der Burgchef die anwesenden Stolpener Bürger auf das bevorstehende Jubiläum im Jahr 2018 ein. Anschließend wurden wesentliche inhaltliche und organisatorische Eckpunkte für die Vorbereitungszeit und die Durchführung des Jubiläums Stolpen800 in der Burgstadt bekannt gegeben: Zum Charakter der Feierlichkeiten:

800 Jahre Burgstadt Stolpen: Ein Fest von uns – für uns! Und unsere Gäste!

Was heißt das? In erster Linie organisieren wir ein tolles Jubiläumsfestprogramm für uns! Wir selbst stehen im Mittelpunkt des Geschehens – die Menschen die hier wohnen, leben und arbeiten! Es dreht sich alles um uns, um unsere Vergangenheit, um unsere Gegenwart und um unsere Zukunft. Natürlich freuen wir uns auch über Gäste! Keine Frage! Es ist aber nicht unser wichtigstes Ziel, mit gigantischen Besucherzahlen zu punkten. Anders als heutzutage üblich, liegt unser Hauptaugenmerk nicht auf Quantität, sondern auf Qualität! Qualität in Bezug auf die Gestaltung unserer Beziehungen: Die Jubiläumsfeierlichkeiten sollen dazu beitragen, dass wir näher zueinander rücken. Dass wir wieder mehr miteinander ins Gespräch kommen. Es soll uns bewusst werden was uns auszeichnet, was uns unverwechselbar und typisch macht. Das sind wir! Hier sind wir zu Hause! Wir leben gern in Stolpen! Jeder von uns ist einmalig! Keiner weiß so viel wie wir alle zusammen!

Zeitlicher Rahmen: Festjahr: 01. Januar bis 31. Dezember 2018 Festwoche: 01. Juni bis 10. Juni 2018

01. / 02. / 03. Juni – großes Geburtstagsfest 08. bis 10. Juni – Konzerte auf dem Marktplatz 10. Juni 2018 – Festumzug

Organisationsstruktur: Siehe Organigramm (Stand 08.04.2016)

Die Gruppe der Aktiven ist nach der Startschussveranstaltung Anfang April schon viel größer geworden als im Organigramm (Stand 08. 04.) ersichtlich. Doch die Arbeit hat erst begonnen! Nun werden noch mehr Mitstreiter gesucht! Wer hat Lust und Zeit, sich einzubringen? Nicht die Größe des Beitrages ist entscheidend für den Erfolg – alles und jeder ist wichtig! Aus vielen einzelnen Aktionen und Beiträgen entsteht etwas größeres „Ganzes“.

800 Jahre Burgstadt Stolpen: Ein Fest von uns – für uns! Und unsere Gäste! Auf geht’s! Packen wir es an!
Du hast Fragen, möchtest dich einbringen oder gute Ideen beisteuern? Dann melde Dich bei Annett Immel aus der Tourist-Information Stolpen (Kontakt: annnett.immel@stolpen800.de; Tel.: 035973 27313) oder schreibe uns eine Nachricht auf unserer Facebook-Seite.