Wir als Vorbereitungsteam des 1. Stolpener Basalt-Laufs am 23.09.2018 sind voller Vorfreude und Spannung auf unser Festjahr, das nun begonnen hat. Und wir sind stolz, mit unserem Lauf Teil der vielen tollen Aktivitäten rund um „Stolpen800“ zu sein. Wenn Sie diese Zeilen lesen, sind es nur noch ein paar Tage bis zum Startschuss unserer großen Laufaktion „Stolpen läuft 8000 km“.

Wie bereits berichtet, haben wir uns das Ziel gesetzt, als Anfänger, Hobby-Sportler und Profis zwischen dem 19.01.2018 (Neujahrsempfang des Bürgermeisters) und dem 02.06.2018 (Sternlauf aus allen Ortsteilen zur Geburtstagsfeier auf dem Markt) gemeinsam 8000 km zu laufen. Mitmachen können alle, die sich Stolpen in irgendeiner Weise verbunden fühlen. Es ist also egal, ob man Stolpener ist und auch, wo gelaufen wird. Es wäre natürlich schön, beim Laufen das bekannte grüne Leibchen oder, wenn es wärmer wird, das gelbe Laufshirt zu tragen. Beide tragen das Logo der Aktion und des Stadtjubiläums.

Jeder gelaufene Kilometer kann dann hier eingetragen werden (mit Namen oder anonym mittels alias-Namen) und erhöht mit jeder Eintragung den Saldo. Wir schalten die Eingabemaske am 19.01.2018 frei. Wer Schwierigkeiten mit der Eingabe hat oder seine gelaufene Strecke auf die klassische Weise weitergeben möchte, kann das auch jederzeit in der Stolpen-Info (Markt 26) bei Annett Immel tun. Da reicht dann also auch ein Zettel mit Kilometer und Namen. Auf der Website informiert ein Fenster über die insgesamt gelaufenen Kilometer. Weiterhin werden wir im „Stolpner Anzeiger“ und in der Stolpen-Info regelmäßig die Zwischenstände der Aktion mitteilen.

Unter dem o. g. Link findet man nunmehr nicht nur die Möglichkeit zur Eingabe der gelaufenenStrecken für die 8000 km-Aktion, sondern auch ein kurzes Werbevideo (Teaser), alle bisherigen Infos rund um „Stolpen läuft“ und bald noch viel mehr.

Zwischenzeitlich gab es 3 weitere Lauftreffs. Beim Oktober- und November-Treff hatten wir, wie eigentlich bei allen Terminen seit Juni, mit Regen zu kämpfen. Wir nehmen das als gutes Omen für ein sonniges Festjahr 2018 – verregnet war’s dann halt im Jahr davor. Die Teilnehmerzahlen sind noch steigerungsfähig, aber am 28.10. war die Nordic Walking-Fraktion erstmals mit 2 Frauen vertreten; und am 25.11. waren trotz des Wetters immerhin 5 Läufer da. Bitte traut Euch und schließt Euch uns an. Es sind nicht nur Profis dabei und niemand muss sich verstecken. Wir hoffen dann im Frühling auf steigende Teilnehmerzahlen.

Beim letzten Teamtreff am 24.11.2017 wurden folgendes besprochen bzw. beschlossen:

  • der detaillierte Zeitplan für den Basalt-Lauf am 23.09.2018 steht
  • der Plan für den Aufbau auf dem Markt rund um den Lauf wurde festgelegt
  • der vorläufige Finanzrahmen des Basalt-Laufs und der vorbereitenden Aktionen steht fest und wurde der AG Finanzen/Sponsoring gemeldet (hier sind weiterhin kleine und große Spenden willkommen), die Erlöse aus der Versteigerung eines Dynamo Dresden-Trikots mit den Unterschriften aller Spieler fließen in das Budget mit hinein
  • am 14.04.2018 findet das 2. Laufseminar (mit den Experten vom Seminar im letzten Mai) statt
  • die nächsten Lauftreffs finden vorerst weiterhin am letzten Samstag im Monat statt, Termine sind somit der 27.01., 24.02. und 31.03., jeweils 10:00 Uhr (Treffpunkt Stadtkirche)

Im Stadtanzeiger vom November und auch auf der stolpen800.de-Seite wurde ein Leserbrief veröffentlicht, der zum Basalt-Lauf und der 8000 km-Aktion schrieb: „Und vielleicht schaffe ich es ja auch, einen der 8000 km zu laufen.“ Genau das ist unser Ziel. Es geht nicht um Rekorde, sondern ums Dabei sein. Nicht nur bei unserer Aktion, sondern bei allen Aktionen im 800. Jahr unserer schönen Stadt.

Torsten Friedrich
AG „Stolpen Läuft“