Liebe Stolpener, liebe Lauterbacher, liebe Rennersdorf-Neudörfler, liebe Heeselichter, liebe Helmsdorfer, liebe Langenwolmsdorfer!

Wir alle durften eine unvergessliche Festwoche Stolpen800 erleben! So viel Lebensfreude! So viel Unbeschwertheit! So viel Wohlgefühl! So viel Verbundenheit! So viel Sonne! So viel Frohsinn! So viel Heiterkeit! So viel Vergnügen! So viel Genuss! So viel Dankbarkeit! So viel Offenheit! So viel Begegnung! So viel Herzlichkeit! So viel Wärme! So viel Nähe! So viele fröhliche und entspannte Gesichter! So wenig Fassade!

Stolpen800 ist ein großartiges Gemeinschaftsprojekt! Wir alle haben uns mit der Festwoche ein wunderbares Geschenk gemacht! Für dieses Geschenk haben unglaublich viele Menschen Sorge getragen, Verantwortung übernommen, es erdacht und organisiert, es finanziert, es liebevoll verpackt!

Mit dem Liebsten und Schönsten, so fühlte es sich an, haben sich Menschen in die Gestaltung der Festwoche eingebracht. Es wurde nicht gespart oder zurückgehalten. Alles wurde gegeben – alles wurde dankbar empfangen!

Wir wünschen uns und hoffen sehr, dass Sie noch lange an die Festwoche Stolpen800 denken und dass Ihnen dann immer so ein bissel warm ums Herz wird! Das wäre sehr schön!

Klaus Schieckel hat sage und schreibe um die 1900 Fotos von den Ereignissen in der Festwoche gemacht. Bis zum Ende des Jahres werden wir in jeder Ausgabe des Stolpner Anzeigers geordnet nach Themen einige Bilder veröffentlichen. Uns allen zur Freude und als Erinnerung an ein sagenhaft schönes Jubiläumsmärchen.

Stolpen800 geht weiter! Es stehen noch sehr schöne Veranstaltungen auf dem Programm! Ein besonderer Höhepunkt wird sicher der 1. Stolpener Basaltlauf am 23. September werden. Das gesamte Programm ist unter www.stolpen800.de zu finden.

Euer Festausschuss Stolpen800:

Uwe Steglich, Jürgen Major, Bernd Kara, Jens Weber, Wolfgang Wehnert, Jens Opitz, Rico Rasche, Christian Heurich, Annett Immel, Angelique Klose, Petra Friese, Michael Hänsel, Bernd Bochow (†), Kerrin Bardoux, Gudrun Wagner, René Bardoux, Roman Lesch, Gerd Barthel, Hans-Jürgen Friedrich

PS: Noch eine Information zum schönen Wetter in der Festwoche: Darum hat sich Bernd Bochow gekümmert. Jedenfalls sagt das der Jens Opitz. Der weiß das!