Pünktlich zum Stadtfest erschien am 04. Juni 2016 der „Stolpen800 – Report Nr. 1“ – mit Gewinnspiel! Erhältlich ist der Flyer u. a. in der Tourist-Information Stolpen.
In den nächsten zwei Jahren wird er regelmäßig erscheinen und soll vor allem die Leute informieren, die aktuelle Information nicht über unsere Facebook-Seite oder unsere Website beziehen (können).

Im Rahmen des diesjährigen Stadtfestes fand auch wieder eine Versteigerung statt. Der Erlös geht wie immer an ein gemeinnütziges Projekt. In diesem Jahr handelt es sich dabei um eine Initiative, die im Rahmen der Feierlichkeiten zum 800-jährigen Jubiläum der Burgstadt Stolpen im Jahr 2018 umgesetzt werden soll.
Der Stolpener Peter Junknickel plant den Bau eines Modells der alten Wasserkunst. Eine tolle Sache! Das „Modell“ wird wohl so groß sein, dass zwei Kinder in einem hölzernen Rad laufen können und dadurch das Wasser in Bewegung setzen werden.
Die Anlage soll in der Festwoche 2018 auf dem Marktplatz aufgebaut werden.